Kostenlos anmelden

Ich bin ein(e):
weiter »


Der etwas andere Urlaub

Angela hatte eigentlich alles, was sich eine Frau mit 43 erträumte. Sie war mit einem gutaussehenden, wohlhabenden Mann verheiratet, sie hatte zwei brave, wohlerzogene Kinder und auch ihr Freundeskreis war recht groß. Doch es gab etwas, wonach sich Angela schon seit vielen Jahren verzehrte.

Die Sexualität zwischen ihr und ihrem Mann war vollständig zum Erliegen gekommen. Sie pflegten ein freundschaftliches Verhältnis, die Anziehungskraft jedoch war nie wirklich vorhanden gewesen. Am Anfang hatte Bernd, ihr Mann, noch einmal pro Woche mit ihr geschlafen, doch seit vier Jahren gab es keinen Sex mehr. Immer öfter ertappte sich Angela dabei, dass sie in ihrem Leben überhaupt nicht mehr glücklich war und sich nach erotischen Erlebnissen sehnte. Als ihr Mann den Vorschlag machte, dass sie doch einfach mal eine Urlaubsreise unternehmen solle, war sie tatsächlich Feuer und Flamme. Entgegen seiner Ratschläge entschied sie sich aber nicht für ein gediegenes Wellnesshotel, sondern wählte eine einfache Unterkunft auf der spanischen Insel Mallorca. Ihre Freundinnen gaben sich entsetzt, eine solche Reise sei für Angela doch nicht standesgemäß, doch sie freute sich sehr auf den Urlaub und trotzte allen Kritikern standhaft. Als sie drei Wochen später am Flughafen stand, passte sie so gar nicht zu den Touristen, die außer ihr die Maschine nach Mallorca betraten. Sie war fein gekleidet, zu fein, während sich unter ihren Mitreisenden viele junge Menschen befanden, deren Kleidung eher als flippig durchgehen würde.

Im Flugzeug setzte sie sich auf den Platz am Gang, neben ihr waren noch zwei Plätze frei, auf denen ein junges Paar Anfang 20 Platz nahm. Während des Flugs kamen die jungen Leute, die sich als Nadine und Marco vorstellten, mit der reifen Angela ins Gespräch. Obwohl sich Angela normalerweise mit Menschen anderes Kalibers nicht unterhielt, entstand schnell eine tiefe Sympathie und als man feststellte, dass man sogar im gleichen Hotel wohnen würde, verabredeten sich die drei Urlauber für den Abend in der Strandbar des Hotels. Keine sechs Stunden später saßen die drei ungleichen Freunde dann tatsächlich unter Palmen und ließen sich Cocktails schmecken. Nadine war eine junge Punkerin, deren Körper über und über von Tattoos geschmückt war. Sie war ein Pendant zu Angela wie es größer nicht sein konnte, doch ihre Intelligenz und ihr Charme beeindruckten die reifere Angela sehr. Es dauerte nicht lange und alle drei waren bereits angetrunken, denn die Hitze Mallorcas ließ den Alkohol noch schneller wirken. Angela begann aus ihrem Leben zu erzählen, sie steigerte sich richtig in ihre Worte herein und am Ende gestand sie sogar, wie groß ihre Lust auf Sex war und wie wenig sie von ihrem Mann in dieser Hinsicht unterstützt wurde. Als der Barbetreiber in später Nacht mitteilte, dass die Bar nun geschlossen werde, beschlossen die drei einfach im Doppelzimmer von Nadine und Marco weiterzufeiern.

Kleine Orgie im Hotelzimmer

Oben angekommen köpften sie sofort eine weitere Flasche Wein aus der Minibar und plötzlich wandelte sich die Stimmung. Keiner wusste am nächsten Tag wie es soweit gekommen war, doch plötzlich saß Nadine auf Angelas Schoß und die beiden Frauen küssten sich innig. Angela war etwas schwindelig im Kopf, der Alkohol benebelte sie sehr, doch die Lust, die sich in ihrem Inneren verborgen hatte, platzte aus ihr heraus wie ein Feuerwerk. Sie küsste Nadine wie wild zurück, ihre Zunge glitt in den Mund der jungen Punkerin und sie spreizte willig ihre Beine, als Nadines Finger nach unten wanderten. Plötzlich rutschte die jüngere von ihrem Schoß, aber nur um Platz für Marco zu machen, der sich zwischen die beiden Frauen setzen wollte. Seine Hose hatte er längst ausgezogen, sein Schwanz stand steil und hart von seinem Unterleib ab. "Spiel mit ihm", hauchte er Angela zu und nach einem Nicken von Nadine konnte sich die reife Lady nicht mehr beherrschen. Mit gierigen Lippen beugte sie sich nach unten und begann Marcos Schwanz zu lutschen. Sie leckte seine Eichel, kostete den Lusttropfen und sog ihn dann in ihren Mund. Sie hatte lange keinen echten Schwanz mehr im Mund gehabt, doch dieser schmeckte ihr so gut, dass sie ihren Kopf immer schneller auf und ab bewegte, um ihn so richtig auf Touren zu bringen.

Das gelang ihr auch, bald war aus Marcos schnellem Atem ein rasselndes Stöhnen geworden. Mittlerweile war Angela vom Sofa runtergerutscht und kniete in Doggystellung vor ihm und blies ihn, als sie plötzlich spürte, wie ihr Rock nach oben geschoben wurde. Nadine kniete hinter ihr und begann mit vorsichtiger Zungenspitze ihre Scheide zu lecken. Immer wieder wanderte die schüchterne, suchende Zunge durch ihre feuchte Spalte, bis sie schließlich am Loch ankam und sich mit einem Ruck darin versenkte. Nadine stieß ihren Kopf immer wieder gegen die Möse Angelas, sie versteifte ihre Zunge und fickte die ältere Frau damit, bis deren Klitoris beinahe explodierte. Je geiler Angela wurde, umso tiefer nahm sie Marcos Schwanz in den Mund und er wäre gekommen, wenn Nadine sie nicht von ihm weggezogen hätte. "Fick sie, sie braucht es!", bat sie ihren Freund und das ließ sich Marco nicht zweimal sagen. Er kniete sich hinter sie, zog ihre Arschbacken auseinander und begann sie hart in ihre offene, feuchte Muschi zu ficken. Doch auch Nadine wollte nicht auf den Zuschauerrängen Platz nehmen und so legte sie sich mit weit geöffneten Beinen vor Angelas Kopf und bot ihr ihre Pussy dar. Angela verstand schnell und während sie den dicken Kitzler der jungen Frau in ihren Mund sog, zerbarst sie fast vor Lust, die ihr Marco mit seinem Schwanz schenkte. Die Drei kamen nahezu gleichzeitig zum Höhepunkt und als sie wenige Stunden später zu dritt im Hotelzimmer des jungen Paares wieder aufwachten wussten sie, dass sie den Urlaub mit ihren heißen Gespielen so schnell nicht vergessen würden.

Weitere geile Geschichten für Ihr Kopfkino

Ablenkung erfolgreich geglückt
Carlas Mann geht fremd
Das heimliche Treffen im Hotel
Der attraktive Verkäufer
Der Chat mit Anna
Der etwas andere Urlaub
Der fremde im Ehebett
Der Retter in der not
Devote Fantasien
Dicker Spaß in der Therme
Die geile Sklavin
Die Hochzeit
Die knisternde Internetbekanntschaft
Die neue Freundin
Die scharfe Putzfrau
Die Traumfrau aus dem Schwarzwald
Die Zahnarzthelferin
Die Zugfahrt
Ein aufregender Krankenhausaufenthalt
Ein Jahr voller Abenteuer
Ein lustvolles Dinner
Einer ist nicht genug
Frust wird zu Lust
Heiße Abenteuer im Park
Heiße Luder gibt es doch
Im Sexkino mit einem Mann
Jennis erste Frau
Schnelles Date in der Umkleidekabine
Schweißtreibende Stunden
Traum in der Badewanne
Überfall in der Tiefgarage
Überraschung im Fitnessstudio
Weibliche Lust
Wilde Leidenschaft zu dritt
Zwei Rubensfrauen

Bildnachweise:
oberes Bild @ Igor Stepovik
unteres Bild @ Eskymaks