Kostenlos anmelden

Ich bin ein(e):
weiter »

Sexaffäre – Die Vor- und Nachteile

Es gibt immer wieder erotische Fantasien, die Dich nicht mehr loslassen, die Du in Deiner Partnerschaft oder alleine, nicht ausleben kannst. Du suchst keine neue Beziehung, wünschst Dir aber sexuelle Abwechslung und den besonderen Kick beim Sex? Kein Problem: eine passende Sexaffäre ist schnell gefunden. Du solltest aber auch die Vor- und Nachteile kennen.

Die Vorteile einer Sexaffäre

Ein Abenteuer mit einem Sexpartner, der ebenfalls in einer Beziehung lebt, ist unverbindlich und spannend. Du und Deine neue Bekanntschaft haben die gleichen Interesse. Das Ausleben bestimmter Fantasien, Fetische oder sexueller Praktiken steht im Vordergrund. Niemand möchte sein bisheriges Leben verändern, nur noch verbessern. Eine Beziehung muss nicht schlecht sein, wenn einer der beiden Partner hin und wieder ein Sexabenteuer sucht. Ganz im Gegenteil, die Vergnügungen außer Haus können der eigenen Beziehung wieder Schwung geben. Auf Seitensprungportalen suchen registrierte Mitglieder nach Affäre und nicht nach einer festen Beziehung, das ist der große Unterschied zu Partnerbörsen, bei denen Liebe und Beziehung an erster Stelle stehen.

Du kannst die unverbindliche Abwechslung bei einem Seitensprung voll genießen, wenn Du Dich mit neuen Kontakten triffst, denen es genauso geht wie Dir. Außer Sympathie sind keine Gefühle im Spiel. Du kannst Deine eigene Befriedigung finden, die letztendlich nicht auf Kosten Deiner Partnerschaft geht. Deine Partnerschaft wäre eher gefährdet, wenn Du Deine eigenen Vorlieben nicht erfüllen könntest, weil Dein Partner diese nicht teilt. Aus Rücksichtnahme würdest Du immer unzufriedener werden, was letztendlich eine viel größere Gefahr für Deine Beziehung bedeuten würde. Es ist daher viel besser, wenn Du Dich diskret sexuell ausleben kannst, ohne Deinen Partner unter Druck zu setzen.

Viele Paare haben sogar ein offenes Abkommen. Sie sprechen über die eigenen Wünsche und Bedürfnisse beim Sex. Können diese nicht in allen Punkten in der Beziehung erfüllt werden, können andere Wege der Befriedigung gewählt werden. Sehr häufig gehen Paare auch gemeinsam auf die Suche nach Abwechslung: Partnertausch unter Paaren ist keine Seltenheit. Es kommt aber auch immer wieder dazu, dass sich Paare einen Hausfreund oder eine Hausfreundin suchen. Der Sex zu dritt kann vollkommen eifersuchtsfrei ablaufen, wenn alle Beteiligten ihren Spaß daran haben.

Gleichgeschlechtlich BI-Spiele können ebenfalls auf Casualdatingportalen gesucht werden. Es kommt immer häufiger vor, dass Frauen oder Männer neugierig auf das eigene Geschlecht werden, und diese Neugier stillen wollen. Ob nun alleine, mit einem gleichgeschlechtlichen Sexpartner oder als Paar: Alles ist möglich. Du kannst Suchanzeigen von Paaren finden, die Paare suchen, die ebenfalls gleichgeschlechtliche Erfahrungen suchen. In dem Fall gibt es keinerlei Geheimnisse in der Beziehung, daher hat die Eifersucht keine Chance.

Nicht selten genießen es Frauen und Männer sogar, wenn sie sehen können, dass sich der Partner oder die Partnerin mit einem anderen Sexpartner vergnügt. In dem Fall kommt keine Eifersucht auf, sondern Lust. Cuckolder steigern sogar ihre eigene Lust dadurch, wenn sie wissen, dass die eigene Partnerin sich mit anderen Männern vergnügt.

Welche Nachteile Sexaffären haben können

Nicht immer ergibt sich bei einer Verabredung zu einem Sexabenteuer das, was sich beide davon versprechen. Die Erwartungen sind hoch und können nicht immer erfüllt werden. Das ist aber nicht weiter schlimm, Du musst einfach weiter auf die Suche gehen, das nächste Treffen kann ganz anders ausgehen.

Unangenehmer wird es, wenn Du Dich zu einem unverbindlichen Sexdate verabredest und stellst fest, dass Dein Gegenüber nach einem erotischen Abenteuer Gefühle für Dich entwickelt. Es kann genauso gut passieren, dass auch Du Dich verliebst. Sollte das geschehen, musst Du Dir einfach nur die Frage stellen, was genau die möchtest. Was vermisst Du in Deiner eigenen Beziehung, weswegen es dann zu einer Gefühlsverwirrung kommen kann? Gefühle hat niemand unter Kontrolle, wenn Du Dich bei einem Sexabenteuer in eine andere Person verliebst, dann wäre das auch passiert, wenn Du nicht bewusst auf die Suche nach unverbindlicher Abwechslung gegangen wärst. Du darfst Dir dann keinesfalls ein schlechtes Gewissen machen, sondern solltest versuchen, Klarheit in Deine Gefühle zu bringen.

Du gehst kein Risiko bei einem Sexabenteuer ein, wenn Du Dich ganz diskret verhältst. Genieße und schweige. Teile Deiner neuen Bekanntschaft keine Details über Dein Privatleben mit. Dein vollständiger Name, Deine Anschrift oder Dein Arbeitgeber sollte Dein Geheimnis bleiben. So bist Du immer geschützt, wenn eine neue Bekanntschaft zu viel Nähe sucht und Dir das nicht recht ist. Erwiderst Du die Gefühle nicht, kannst Du den Kontakt abbrechen und erfährst keine Nachteile dadurch. Mit ein wenig Taktik haben unverbindliche Sexabenteuer eigentlich keine Nachteile, es sei denn, sie finden nicht statt, weil Dir Deine neue Bekanntschaft real dann doch nicht so verführerisch erscheint. Mehr kann Dir bei der Suche nach einer Sexaffäre nicht passieren.

So kannst Du Deine spannende Affäre finden

Um eine unverbindliche Sexaffäre finden zu können, solltest Du da suchen, wo Gleichgesinnte sind. Vollkommen diskret und anonym kannst Du auf der Sexbörse Fremdgehen69 nach spannenden Sexabenteuern in Deiner Region suchen. Melde Dich einfach kostenlos und unverbindlich an. Mit ein wenig Aufwand für Dein Profil, ist Dein ersehntes Sexdate schnell verabredet. Die Anmeldung dauert nur wenige Minuten und ist mit einer paar Tastenklicks erledigt.

Du möchtest mehr Tipps dazu, was Du bei einer Affäre beachten solltest? So funktioniert’s!